Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Stahlberg

Mittwoch, 30 Oktober 2019 18:57

PREPARE/ENRICH: Ein Kurs für starke Ehen

PREPARE/ENRICH ist ein wissenschaftlich erstelltes und erforschtes Programm, das Paaren hilft, die Stärken und Ressourcen der eigenen Beziehung zu entdecken und Wachstumsbereiche anzugehen. Gemeinsam mit einer speziell dafür ausgebildeten Begleitperson, dem PREPARE/ENRICH-Berater, kommen sie über ihre Partnerschaft ins Gespräch. Dabei lernen sie viel über ihre Persönlichkeit, Kommunikationsmuster, Konfliktlösungsstrategien, Sexualität und viele andere Bereiche Ihrer Beziehung — z.B. die Struktur der Herkunftsfamilien im Vergleich zur Struktur ihrer eigenen Beziehung. Diese spannende Entdeckungsreise kann sowohl einige Zeit vor der Hochzeit, als auch nach vielen Ehejahren (als eine Art Ehe-TÜV) durchgeführt werden.

Wie läuft ein PREPARE/ENRICH-Kurs in der FeG Lüneburg ab?

Mein Mann und ich leiten die Kurse zusammen mit jeweils zwei bis drei Mitarbeiterehepaaren. Die Mitarbeiter haben selbst den Kurs besucht und auch eine Lizensierung als PREPARE/ENRICH-Berater gemacht.

Jedes Paar füllt vor Beginn des Kurses einen Fragebogen aus. Der Kurs selbst beinhaltet sechs Abende und einen Vormittag zu den zuvor genannten Themen. Die Kurstreffen bestehen aus Input, Erfahrungsberichten und Paarübungen. Zwischen den Treffen gibt es Gesprächshausaufgaben für die Paare. Jedes Paar führt ein Gespräch mit einem Mitarbeiterehepaar in der die gesamte Auswertung (also das Ergebnis aus den Fragebögen) von PREPARE/ENRICH angeschaut wird. Teile der Auswertung werden darüber hinaus passend zum Thema an den Abenden verteilt und besprochen.

Besonders die Auswertungen werden von unseren Teilnehmern gelobt. Oft gefällt den Männern die visuelle Darstellung durch Diagramme und Grafiken. So erlebten wir schon häufig folgende Situation im Gespräch mit Ehepaaren, denen es offensichtlich nicht so gut ging: Die Auswertung wird in das Gespräch eingebracht, der Mann schaut sich die Diagramme an und sagt: „Ja, genauso sieht unsere Ehe aus!“ So entsteht ein guter Ausgangspunkt, um erste Schritte der Veränderung gehen zu können.

Das ist die Struktur, für die wir uns als Mitarbeiterteam entschieden haben. Der Kurs kann auch ganz anders durchgeführt werden. Das Kurskonzept von PREPARE/ENRICH ergänzen wir mit eigenem Wissen, Beispiele und auch viele andere Übungen.

Nach drei Durchläufen haben inzwischen fast 30 Paare an einem PREPARE/ENRICH-Kurs teilgenommen. Die meisten kamen aus unserer Gemeinde, aber willkommen ist grundsätzlich jedes Paar, das an seiner Ehe arbeiten will. Manche haben es einfach genossen, mal wieder etwas für sich zu tun. Bei nicht wenigen ist aber das Leiden aneinander doch recht groß geworden aufgrund von Unterschiedlichkeiten, fehlender Kommunikation und Nähe oder einer mangelnden Fähigkeit, Konflikte zu lösen.

Mitgenommen haben die Teilnehmer neben konkreter Hilfestellung für den Alltag sicherlich auch, ihre Ehe im Blick auf die gesamte Lebenssituation zu sehen: So müssen beispielsweise Alltagsstress und seine Auswirkungen ernst genommen werden, wenn eine Ehe stärker werden soll. Nicht wenige haben schon während des Kurses Veränderungsprozesse angefangen, um die Belastung an ihrer Ehe zu mindern. Paare mit großen Schwierigkeiten haben zudem festgestellt, dass sie professionelle Hilfe brauchen, um wieder zusammenzufinden. Wieder andere haben uns die Rückmeldung gegeben, dass durch den Kurs mehr Austausch und mehr emotionale Nähe in ihre Ehe entstanden sind.

Für uns Mitarbeiter wird immer deutlicher, was für eine wichtige Arbeit wir mit den Ehekursen tun – auch in die Gesellschaft hinein. Insgesamt sind wir sehr dankbar, mit PREPARE/ENRICH ein starkes Werkzeug an der Hand zu haben und freuen uns darauf, weiterhin Ehen zu stärken – für Paare in und außerhalb der Gemeinde.

(Ursprünglich veröffentlicht auf https://fegn.de/einblick/news/en-04-2019/#praxis  - mit freundlicher Genehmigung der Autorin)

Freigegeben in Neues von den Anbietern
FaLang translation system by Faboba